Programm

Wir freuen uns sehr, Sie am SGBF Kongress 2018 zu empfangen.

Programmübersicht 27.–29. Juni 2018 (PDF, 114 KB).
Den Download für das jeweilige Tagesprogramm finden Sie rechts ->.

Die Sprache der einzelnen Beiträge entnehmen Sie der Sprache der Abstracts.

Bitte beachten Sie, dass Programmänderungen jederzeit möglich sind.

Mittwoch, 27. Juni 2018

10.00–12.30 Uhr Vorkonferenz
12.30–14.00 Uhr Empfang, Registrierung
14.00–14.45 Uhr                               

Offizielle Eröffnung des Kongresses
Grussworte:

  • Prof. Dr. Lucien Criblez, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
  • Dr. Silvia Steiner, Präsidentin Universitätsrat der Universität Zürich
  • Prof. Dr. Michael Hengartner, Rektor Universität Zürich
  • Dr. Isabelle Milli, Präsidentin SGBF
  • Dr. Richard Kohler, Präsident SGL
14.45–15.45 Uhr

Keynote 1: Prof. Dr. Richard Münch (DE)

"Bildung im internationalen Wettbewerb: Zum Wandel der Governance von Schule und Unterricht"

15.45–16.15 Uhr Kaffeepause
16.15–17.45 Uhr Symposien 1 / Papersessions 1
18.00–20.00 Uhr Eröffnungsaperitif und Jubiläumsausstellung "Pädagogik an der Universität Zürich" 

Donnerstag, 28. Juni 2018

08.30–10.00 Uhr Symposien 2 / Papersessions 2 / Round table 1
10.00–10.30 Uhr Kaffeepause
10.30–12.00 Uhr Symposien 3 / Papersessions 3 / Postersession 1
12.15–13.15 Uhr

Keynote 2: Prof. Dr. Gita Steiner-Khamsi (EN)

"Globale Bildungspolitik in nationalen Schulreformen aufdecken: Resultate zweier sozialer Netzwerkanalysen"

13.15–14.15 Uhr Mittagessen
14.15–15.45 Uhr Symposien 4 / Papersessions 4 / Postersession 2
15.45–16.15 Uhr Kaffeepause
16.15–17.15 Uhr

Keynote 3: Prof. Dr. Rita Nikolai (DE)

"Die bunte Welt der Privatschulen: Weichenstellungen und Entwicklungen im Ländervergleich"

17.15–17.30 Uhr Verleihung Nachwuchspreis SGBF
17.30–18.45 Uhr Generalversammlung SGBF
19.00–22.00 Uhr Nachtessen

Freitag, 29. Juni 2018

09.00–10.30 Uhr Symposien 5 / Papersessions 5 / Round table 2
10.30–11.00 Uhr Kaffeepause
11.00–12.30 Uhr Symposien 6 / Papersessions 6 / Round table 3
12.45–13.45 Uhr

Keynote 4: Elisabeth Chatel (FR)

"Für eine pragmatische Soziologie des Curriculums: Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in französischen Mittelschulen seit 1966"

13.45–14.00 Uhr Abschluss des Kongresses